Sonntag, 9. November 2014

Zimt & Sterne







Wie schon erwähnt war ich an diesem Wochenende auf der Zimt & Sterne Messe in der MCC Halle Münsterland. Ich war zwei mal da, einmal mit meinem Freund mit den bezahlten Karten die ich zum Geburtstag geschenkt bekommen hab und einmal heute mit meiner Mama und meiner kleinen Schwester mit den Karten, die meine Mama von der Arbeit mitgebracht hat (sie arbeitet beim Radio und da bleiben ab und zu Karten von Gewinnspielen über!! :))) ).
Gestern war ich relativ kurz da, ich glaub das war auch eher mein Wunsch als der meines Freundes, aber er hat sich ganz gut gehalten!
Heute dann etwas länger und ich konnte kaum noch laufen weil ich mir den Bauch so vollgeschlagen hab. Überall gab's Leckerein zu probieren und wir haben auch ein bisschen Geld da gelassen und was für zu hause mitgenommen.

Die Messe war in der Halle Süd, nicht die größte Halle, aber es war einiges zu sehen!
Gestern war die Tortenmeisterschaft, bei der ganz viele junge Konditortalente zauberhafte Torten gebacken haben, die heute den ganzen Tag noch zur Schau standen.


1. Platz!










Es gab viele kleine Stände von den Läden hier aus der Region, wie zum Beispiel vom Beipsiel vom Bärentreff oder dieser super geile Stand mit Backmischung in Glasflaschen.
Ich hab da mal ein paar Kekse probiert, die waren wirklich richtig gut! War mir leider ein bisschen zu teuer, aber ist bestimmt auch 'ne süße Geschenkidee.


An jeder Ecke konnte man andere Leckereien probieren, es gab aber nicht nur süßes. Auch super leckere Bärlauchbutter, Käsestände, Barbecue-soßen,Tee, Salami, Honig, Pfannkuchen, und und und. Dementsprechend viel haben wir genascht.
Was ich am besten fand waren Zimtmandeln, davon haben wir uns auch eine Dose mitgenommen.
Ich glaub ich versuch mal solche selber zu machen, kann ja nicht so schwer sein.



Ich will auch mal mit so 'nem Teil fahren!


Es gab aber nicht NUR was zu essen. Zwar hauptsächlich, aber manche Stände haben auch nur Weihnachtsdeko verkauft, oder Bücher (Backbücher, versteht sich von selbst ;) ).
An einem Stand war dieser lustige Clown:

Der hat mir und Niko (rechts im Bild, GANZ rechts, der andere ist der Regenbogenclown) und ein paar anderen Besuchern ein Würfelspiel erklärt und mich dabei irgendwie an den Vater von Lilly aus How I Met Your Mother erinnert. Überzeugt, als hätte er das Spiel selbst erfunden, hat er uns das Regenbogenwürfelspiel erklärt.
War ganz lustig, kaufen würd' ich's mir aber nicht..


An sonsten gab es noch einen Wettbewerb für den schönsten Adventskranz im Münsterland, wer letztendlich gewonnen hat weiß ich nicht, weil ich dafür dann doch nicht lang genug da war, aber mein Favorit war der Klassiker hier:



Das war auch schon alles was ich euch von der Messe erzählen kann. Achja es gab noch eine Bühne in der Mitte der Halle, wo man sich von Konditoren zeigen lassen konnte wie z.B. der perfekte Baumkuchen ganz einfach gelingt, aber ich war immer zu den falschen Zeiten da, sodass ich davon nichts mitgekriegt hab. Außerdem gab's noch eine Kinderecke und Aktionen bei denen man mitmachen konnte. Gleiche Geschichte, immer zur falschen Zeit da. wobei ich es so wie es war sowieso am besten fand.
Ich kann euch nur empfehlen nächstes Jahr auch mal vorbei zu schauen! Ich bin jetzt richtig in Weihnachtsstimmung gekommen! (Was leider auch ein meiner Ekältung liegen kann)
Einziges Manko: Keine glutenfreien Sachen. Also abgesehen von den offensichtlich glutenfreien Dingen wie Früchten, Schoki und so.Ich hätte mich noch gefreut wenn es einen Stand mit glutenfreien Keksen oder Rezepten gegeben hätte. Aber das wird wenige gestört haben, weil die meisten die normalen Weihnachtskekse ja essen dürfen :)

1 Kommentar:

  1. Wow das sind wirklich wunderschöne Torten
    Liebe Grüße Fee
    http://fees-blogg.blogspot.de/

    AntwortenLöschen